Plessurbrücke Arcocoira, Chur

Arcocoira Brücke Plessur, Chur

Verfahren

Wettbewerb, 1. Rang

Zeitraum

2018

Arcocoira ist eine obliegende schlanke Stahlbogenbrücke mit einer gekrümmten Fahrbahn. Mit ihren schlanken Abmessungen wirkt sie elegant und filigran. Unterhalb des Bogens schlängelt sich der Fahrbahnträger S-förmig hindurch und macht den Weg zu einem dynamisch, räumlichen Erlebnis. Mit ihrer geringen Dimension bildet die horizontale Fahrbahn den Kontrapunkt zum Bogen. Das Geländer aus runden Staketen bildet einen Filter, ohne dem Gesamtsystem an Masse aufzutragen. Fein, beinahe durchsichtig verbindet die Fahrbahn die beiden Ufer und integriert sich hervorragend in die Umgebung.

In Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro Bänziger Partner AG