Hotel Seehof, Valbella-Lenzerheide

Hotel Seehof, Valbella-Lenzerheide

Verfahren

Wettbewerb, 1. Rang

Zeitraum

2015 –

Hotelerweiterung. Vor- und Rücksprünge gliedern das neue Volumen in vier Einheiten und geben der neuen Hotelanlage einen passenden Massstab. Der Sockel integriert sich in die bestehende leicht abfallende Wiese. Der daraufstehende Hauptbau nimmt in seiner Materialisierung Bezug auf den rückwärtigen Wald.

Die Erweiterung beinhaltet 4 Suiten, 39 Doppelzimmer und 5 Zweitwohnungen. Alle Zimmer und Wohnungen richten sich zum See mit Bergpanorama aus. Der Sockel dient zur Unterbringung aller infrastrukturellen Hotelnutzungen. Dies sind u. a. der Haupteingang mit Vorfahrt, die Rezeption, die Lounge, der Veranstaltungsraum, die Restauranterweiterung und der grosszügige Wellnessbereich.

Hotel Seehof, Valbella-Lenzerheide

Hotel Seehof, Valbella-LenzerheideQuerschnitt