Mehrfamilienhaus Caluori, Bonaduz

Verfahren

Direktauftrag

Zeitraum

2016 – 2018

Der dreigeschossige Baukörper liegt klar geschnitten in der Ebene von Bonaduz. Sein oberstes Geschoss ist leicht überhöht und bildet einen Abschluss. Die Öffnungen der grosszügigen Loggias unterscheiden sich kaum von den anderen Fenstern. Umhüllt wird das Mehrfamilienhaus mit einem feinen Gewand aus Holz. Holz in unterschiedlichen Dimensionen und Farbnuancen. Dadurch entsteht eine lebendige Struktur aus Vertikal-Lattungen. Im Innern ist der Bau farblich zurückhaltend gestaltet. Eine sanfte Farbe empfängt den Bewohner in der Tiefgarage und begleitet ihn zu den sechs Wohnungen in den oberen Geschossen.