Sportzentrum, Klosters

8610-sportzentrum-klosters-3-1

Verfahren

Direktauftrag

Zeitraum

2016

Die neue Erweiterung bildet den westlichen Abschluss der bestehenden Anlage und wird neu zur eigentlichen Drehscheibe der Sportanlage Klosters. Mit dem Angebot einer multifunktionalen Eventhalle wurde die Chance der Erweiterung genutzt, um die Attraktivität des Standortes zusätzlich zu steigern. Von Aussen treten zwei stattliche Volumen in grauem Gewandt in Erscheinung. Die beiden Satteldächer orientieren sich am Ortsbild und bringen die beiden grossen Gebäudekörper in eine passende Massstäblichkeit. Eine vertikale Holzlattung mit lasiertem sägerohem Fichtenholz gibt dem Bau eine feine Gliederung.

8610-sportzentrum-klosters-488610-sportzentrum-klosters-43

8610-sportzentrum-klosters-508610-sportzentrum-klosters-418610-sportzentrum-klosters-37

8610-sportzentrum-klosters-48610-sportzentrum-klosters-13

8610-sportzentrum-klosters-64