Jugendherberge, Schaan

Jugendherberge Schaan

Verfahren

Wettbewerb, 2. Rang

Zeitraum

2018

Selbstbewusst steht „Gimme shelter“ als Solitär da. Die Umgebung ist sehr heterogen bebaut. Unterschiedliche Bauvolumen stehen in der Ebene ohne direkten Bezug zueinander. Prägnante Elemente am Ort sind die sich öffnende Landschaft im Westen und die allseitig präsente Bergkulisse. Darauf bezugnehmend nimmt der Neubau sämtliche Richtungen auf – Schloss Vaduz, Drei Schwöschtara, Alvierkette und Landschaftsraum mit Säntismassiv sind Ausblicke von den jeweiligen Zimmertrakten. Die vierseitige Ausrichtung bestimmt die Struktur des Gebäudes. Unterschiedliche Eckausbildungen mit Terrassen, zurückspringende Fassaden tragen dazu bei, dass der Baukörper sich gegen oben hin auflöst, keine Hauptausrichtung erhält und sich der Massstäblichkeit der Umgebung anpasst.